Kinderwortgottesdienst - KiWoGo

 

Pfarrgemeinde und Kinderliturgie 

Im Direktorium für Kindermessen heißt es sinngemäß, dass es in der Verantwortung einer Gemeinde liegt, die Kinder zum Verständnis der Liturgie hinzuführen. 

 

Seit dem Jahr 2002 werden KIWOGO’S (KInderWOrtGOttesdienst) in der Dompfarre angeboten. Ziel ist,  

  • die Kinder zu einem liturgischen Verständnis zu führen, 

  • mit jüngeren Kindern den Wortgottesdienst kindgemäß zu gestalten und die Kinder erleben zu lassen, dass sie uns in der Kirche als Kinder willkommen sind.

     

    Zum Ablauf: 

  • Um 9.15 beginnen die Kinder mit den Erwachsenen den Gottesdienst im Dom. Nach dem Eingangslied und der Begrüßung

  • werden sie vom Zelebranten gemeinsam mit den KIWOGO-BegleiterInnen in den Meditationsraum „entlassen“.

  • Durch gemeinsames Beten und Singen, durch Bilder, Symbole, … wird den Kindern die Möglichkeit geboten, sich aktiv mit dem Wort Gottes auseinanderzusetzen.

  • Zur Gabenbereitung kommen die Kinder wieder zur Feiergemeinde in den Dom, tragen LED-Lichter zum Altar und bringen je nach Situation Symbole oder Bilder vom KIWOGO mit.

  • Gelegentlich bringen sich die Kinder zur Gabenbereitung oder zur Kommunion mit einem Liedruf ein.

  • Zum Vaterunser versammeln sich die Kinder um den Altar.

  • Bei den Vormittagsgottesdiensten stehen beim Seitenaltar religiöse Bilderbücher und biblische Anmalzettel/Farbstifte zur Verfügung.

 

  

 

Nächste Termine 2022:

 

16. Oktober / 1. November

 

 

KIWOGO Kontaktperson:

Pastoralassistentin Mag. Gerti Proßegger

 

  

Sei willkommen und gesegnet!

 Als KIWOGO Team sagen wir allen Eltern und Kindern:

Seid willkommen und gesegnet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles dieser Woche
 
 
Den aktuellen
Gottesdienstplan
finden Sie
auf der letzten Seite
im wöchentlichen

 

Allgemeine Gottesdienstordnung in der Domkirche:

Heilige Messen:

Sonntag und Feiertag:

09:15 - 10:30 - 11:45 Uhr

Schulferien:

9:30 und 11:30 Uhr

Samstag u. vor Feiertagen:
18:30 Uhr
Vorabendmesse

Wochentags:
Mo-Sa:
7:30
  
Di, Do, Fr 18.00 Uhr
(außer Schulferien)

 

Laudes:
Di-Do 7.00 Uhr
(außer Schulferien und Feiertage)

 

Rosenkranzgebet:
Mo., Di., Mi., Fr., Sa. nach der 7.30 Uhr-Messe

 

Beichtgelegenheit:
siehe Hinweise im Sonntagsblatt
 
Eucharistische Anbetung:
jeden Donnerstag 8.00 - 8.30 Uhr (außer Sommerferien und Feiertage)
derzeit wegen Baustelle nicht möglich:
jeden ersten Freitag (Herz Jesu-Freitag) 18.30 Uhr bis Samstag 07.30 Uhr früh (außer Feiertage)